Stiftung Impuls, Schaffhausen (CH)

Der zweigeschossige Holzbau wurde in kürzester Bauzeit im Steko-Holzbausytem errichtet. Der 46.5 m x 15.5 m grosse Gewerbebau wird über einen zentrales Treppenhaus erschlossen. In den vier entstehenden Räumen werden die Verwaltung, die Werkhallen und Kantine mit Kinderhort untergebracht. Die filigrane Innenkonstruktion ist offen mit Stützen konzipiert. Untertrennungen sind individuell in Leichtbauweise erstellt.

Das Architekturbüro Ulmer + Zarotti in Schaffhausen realisierte den Holzbau. Durch eine einfache Baustruktur und einer guten Zusammenarbeit der beteiligten Firmen und Planern konnte der Neubau sehr kostengünstig errichtet werden.